Darmspiegelung (Koloskopie)

Darmspiegelung

Die Darmspiegelung (Koloskopie) dient der Untersuchung des gesamten Dickdarmes sowie des untersten Dünndarmabschnittes (terminales Ileum).

Bei einer Vielzahl von Erkrankungen oder Symptomen, so etwa bei chronischen Durchfällen, verändertem Stuhlverhalten, Blut im Stuhl, Gewichtsverlust oder bei unklaren Bauchschmerzen, Eisenmangel und Blutarmut sollte eine Darmspiegelung in Erwägung gezogen werden.

Nach einer schonenden Darmreinigung wird ein flexibles, hochauflösendes Videoendoskop über den After eingeführt. Über einen eingebauten digitalen Videochip wird das Bild auf einen Monitor übertragen und vom Arzt auf einem Monitor beurteilt. Dabei werden kleinste Veränderungen der Schleimhäute sichtbar und können durch die Färbung mit Farbstoffen selbst noch im fast mikroskopischen Bereich beurteilt werden.

Je nach Befund und Fragestellung werden Proben gewonnen, die dem Pathologen zur Begutachtung übersandt werden. Gutartige Gewebsveränderungen (Polypen) können unmittelbar entfernt werden. Dies verhindert effektiv und sicher die Entstehung von Darmkrebs.

Für Ihren Komfort:

Die Darmspiegelung wird auf Wunsch in einer schonenden Sedierung durchgeführt. Der Einsatz eines kurzwirksamen Narkosemittels ermöglicht eine wirklich schmerzfreie Untersuchung.

Zur weiteren Verbesserung des Untersuchungskomforts verfügen wir über einen CO2-Insufflator neuester Generation der Firma Olympus Medical®. Das medizinische Gas wird vom Körper ca. 150x schneller aufgenommen als Raumluft. Dieses Verfahren ermöglicht deshalb eine sehr schonende, weitgehend drucklose und somit "sanfte" Endoskopie. Das bisweilen als unangenehm empfundene Gefühl der "Luft im Darm" während oder nach der Untersuchung gehört damit der Vergangenheit an.

Im Anschluss an die Untersuchung ruhen Sie sich gern in unserem Ruheraum aus. 

Für Ihre Sicherheit:

Wir führen sämtliche Untersuchungen mit Überwachung der Herzfrequenz, des Blutdrucks, einer Pulsoximetrie (=Sauerstoffmessung im Blut) sowie Bestimmung der Pulsamplituden durch.

Bitte beachten Sie, dass nach Untersuchungen in Sedierung eine aktive Teilnahme am Straßenverkehr erst wieder am Folgetag zulässig ist. 

 
So erreichen Sie uns
0228 - 65 26 33

Kasernenstrasse 22
53111 Bonn
Fax: 0228 - 963 65 20

info@gastropraxis-bonn.de
Öffnungszeiten

Vormittags:
Montag bis Freitag von
8.00 bis 13.00 Uhr

Nachmittags:
Montag, Dienstag & Donnerstag
von 15.00 bis 17.00 Uhr

und nach Vereinbarung



Zertifikat

Unsere Praxis ist
zertifiziert nach
der Norm
DIN EN ISO
9001: 2015

 
Integratives Darmzentrum Bonn/Rhein-Sieg e.V.


Wir sind Mitglied im Integrativen Darmzentrum Bonn/Rhein-Sieg